DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Letzte Aktualisierung: 15. April 2020

Höhepunkte der Datenschutzerklärung von BBTV:

  • Wir bitten Sie nur um Ihre persönlichen Daten, um Ihre Identität zu überprüfen und Ihnen Dienstleistungen anzubieten.
  • Wir sammeln und speichern nur Daten, die wir benötigen.
  • Wir geben Ihre Daten nur weiter, wenn dies für die Bereitstellung unserer Dienste erforderlich ist.
  • Wir stellen sicher, dass Ihre Daten geschützt sind, wenn wir sie sammeln und weitergeben.
  • Wir halten uns an wichtige Datenschutzbestimmungen.
  • Wir machen keine Geschäfte mit Minderjährigen unter 13 Jahren.
  • Sie können uns bitten, Ihre Daten zu ändern / löschen, indem Sie eine E-Mail an privacy@bbtv.com senden..

1. EINLEITUNG

Wir von BroadbandTV Corp. verpflichten uns zusammen mit dem mit uns verbundenen Unternehmen (in dieser Datenschutzrichtlinie zusammenfassend als „BBTV“, „wir“, „uns“ oder „unser“ bezeichnet), die Privatsphäre und Sicherheit Ihrer persönlichen Daten zu respektieren und zu schützen, die wir aufgrund Ihrer Beziehung zu uns erhalten. Wir nehmen Ihre Privatsphäre ernst und sind der Ansicht, dass Sie wissen sollten, welche Informationen wir von Ihnen sammeln und wie wir diese Informationen verwenden, offenlegen und schützen.

Bitte lesen Sie das Folgende, um zu erfahren, wie diese Datenschutzrichtlinie für Ihren Zugriff oder Ihre Nutzung unserer Webseiten (einschließlich der Verwendung unserer Webseite, um sich als Inhaltsanbieter mit BBTV zu partnern), mobiler Anwendungen und aller von uns angebotenen Produkte oder Plattformen über die wir Dienstleistungen anbieten, gilt.

2. SAMMLUNG UND VERARBEITUNG IHRER DATEN

Besucher unserer Webseiten:

  • Standard Traffic-Daten für Webseiten. Wenn Sie unsere Webseiten besuchen oder unsere Dienste anderweitig nutzen, erfassen wir Ihre IP-Adresse und Standard-Weblog-Informationen, wie z.B. Ihren Browsertyp und die Seiten, auf die Sie auf unserer Webseite zugegriffen haben. Wir erfassen auch gerätespezifische Informationen (wie Hardwaremodell, Betriebssystemversion, Netzbetreibernetzwerk und Hardwareeinstellungen), Informationen zu Ihrem physischen Standort (wie GPS-Signale, Wi-Fi-Zugangspunkte und Mobilfunkmasten) und Informationen zu Ihrer Nutzung einer Interaktion mit unseren Diensten (einschließlich Fehlerberichten, Statistiken zu Seitenaufrufen und Zugriffen auf und von unseren Webseiten). Diese Daten ermöglichen es uns, Ihnen eine bessere Nutzererfahrung auf unseren Webseiten zu bieten. Wenn Sie beispielsweise von einem nicht englischsprachigen Land aus auf unsere Webseiten zugreifen, können wir Ihnen anhand dieser Daten eine lokalisierte und übersetzte Version unserer Webseiten zur Verfügung stellen.
  • Cookies. Wir verwenden „Cookies“, um Ihre Nutzung unserer Webseiten oder anderer Dienste zu verbessern. Ein „Cookie“ ist eine kleine Datenmenge, die eine eindeutige Kennung enthält. Cookies werden von einer Webseiten an Ihren Browser gesendet und auf Ihrem Gerät gespeichert. Jedem Gerät, das auf unsere Webseiten zugreift, wird von uns ein anderes Cookie zugewiesen. Es ist immer Ihre Wahl, uns Ihre Informationen zur Verfügung zu stellen. Wir sind jedoch möglicherweise nicht in der Lage, Ihnen alle Dienste oder Funktionen bereitzustellen, die Sie auf einer BBTV-Webseite benötigen, wenn Sie Cookies deaktivieren.
  • Nutzungsanalyse. Unsere Webseiten verwenden branchenübliche Analyse-Frameworks, mit denen die Zuschauerzahlen und die Nutzung unserer Webseiten erfasst werden. Obwohl diese Frameworks möglicherweise Ihre IP-Adresse erhalten, stellen sie BBTV keine personenbezogenen Daten zur Verfügung und dienen ausschließlich der Verbesserung unserer Webseiten.

Mit BBTV gepartnerte Creators:

  • Personenbezogene Daten, die zur Ausführung eines Inhaltsanbietervertrags erforderlich sind. Wenn Sie ein Vertragspartner mit BBTV sind (auch Inhaltsanbieter, Creator oder Partner genannt) oder wenn Sie sich für den Beitritt zu unserem Netzwerk beworben haben, erfassen wir zusätzliche personenbezogene Daten von Ihnen, die direkt mit Ihnen verbunden sind oder zur Identifizierung von Ihnen verwendet werden können. Diese persönlichen Daten enthalten Ihre Kontaktinformationen wie Name, Benutzername, Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse. Wir benötigen diese Daten, um eine Vereinbarung mit Ihnen zu treffen, gesetzliche und behördliche Anforderungen zu erfüllen, Ihnen wichtige Mitteilungen zu liefern und Ihre Identität in Zukunft überprüfen zu können, falls Sie uns kontaktieren müssen.
  • Zahlungsinformationen. Wir speichern auch die Zahlungsmethode Ihrer Wahl. Wir verwenden PayPal und andere Zahlungsinformationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, um Ihnen die Zahlung für alle Dienstleistungen zu ermöglichen, die Sie uns gemäß einer geltenden Servicevereinbarung zwischen Ihnen und BBTV anbieten.
  • Geburtsdatum. Bevor Sie einen unserer Dienste nutzen dürfen, bitten wir Sie außerdem, zusätzliche personenbezogene Daten, wie Ihr Geburtsdatum, anzugeben, anhand derer wir Ihre Identität überprüfen oder Risiken verwalten können.

    Die Dienste von BBTV sind nicht für Benutzer unter 13 Jahren bestimmt. Wir nehmen die Privatsphäre von Kindern ernst und ermutigen Eltern, jederzeit über die Online-Aktivitäten ihrer Kinder informiert zu sein, um sicherzustellen, dass keine Informationen von einem Kind ohne Erlaubnis der Eltern gesammelt werden. Wir erheben wissentlich keine personenbezogenen Daten von Minderjährigen ohne Zustimmung der Eltern.
  • Korrespondenz. Wir speichern die Korrespondenz mit unseren vertraglich gebundenen Inhaltsanbietern. Die Korrespondenz mit BBTV erfolgt über Ticketingsysteme, E-Mail oder Online-Chat-Mechanismen. Wir zeichnen diese Informationen auf, um sicherzustellen, dass Ihnen gemäß Ihrer Vereinbarung mit BBTV ein angemessenes Serviceniveau bereitgestellt wird.
  • Leistungsdaten für Inhalte. Wenn Sie mit BBTV zusammenarbeiten, liefert uns Ihre Plattform Leistungsdaten zu Ihrem Kanal und Ihren Videos. Dies beinhaltet Umsatz- und Zuschauerdaten. Diese Daten werden benötigt, um die Zahlung an Sie gemäß Ihrer Vereinbarung mit BBTV zu berechnen.

    Wenn Sie Mitglied eines gemeinsam betriebenen Netzwerks (z.B. NBA Playmakers) sind, geben wir diese Leistungsdaten auch an den gemeinsamen Betreiber (z.B. die NBA) weiter.
  • Inhaltsmetadaten, Miniaturansichten und In-Video-Inhalte. Wir sammeln Videoinhalte und Metadaten, die Sie auf Ihrem Kanal veröffentlichen. Dies umfasst neben dem Video hochgeladene Metadaten sowie Inhalte aus dem Video selbst. Diese Daten werden benötigt, um Ihren Kanal auf Markensicherheit, Einhaltung der Nutzungsbedingungen der Plattform und Einhaltung Ihrer BBTV-Partnerschaftsvereinbarung zu bewerten. BBTV kann diese Daten auch verwenden, um die Größe und Leistung seines Netzwerks zu analysieren.

Von BBTV bei zusätzlichen Umsatzmöglichkeiten vertretene Creators:

  • Creator Profildaten. Um Sie effektiv bei zusätzlichen Umsatzmöglichkeiten (wie Markenunterhaltungsmöglichkeiten und mobilen Apps) zu vertreten, erstellt BBTV Werbematerial über Ihren Kanal und teilt es mit Dritten, die möglicherweise an einer Zusammenarbeit mit Ihnen interessiert sind. Dies erfordert die Erfassung von Daten über Ihren Kanal, wie z. B. Ihre Zuschauerreichweite, die Demografie Ihres Publikums und ein kurzes Profil über Sie und Ihren Kanal.

    Diese Informationen stammen aus verschiedenen Quellen, einschließlich Analysetools von Drittanbietern und Informationen, die Sie an BBTV weitergegeben haben.
  • Leistungsdaten Ihrer Inhalte. Wenn wir eine zusätzliche Umsatzmöglichkeit zwischen Ihnen und einem Dritten ausführen, geben wir Leistungsdaten an diesen Dritten weiter. Die von uns freigegebenen Leistungsdaten beziehen sich nur auf die betreffende Umsatzmöglichkeit.
  • Inhaltsmetadaten, Miniaturansichten und In-Video-Inhalte. Wir überprüfen Ihre öffentlich veröffentlichten Videos und Metadaten, um festzustellen, ob Sie für zusätzliche Umsatzmöglichkeiten geeignet sind. Beispiele für diese Möglichkeiten sind Branded Entertainment, Werbekampagnen, Merchandising und die Aufnahme in mobile Apps. Wir verwenden diese Daten auch, um sicherzustellen, dass sowohl die Nutzungsbedingungen der Plattform als auch Ihre BBTV-Vereinbarung eingehalten werden.

Nicht mit BBTV vertraglich verbundene Creators:

  • Öffentliche Kanäle oder Videoinhalte und Metadaten. Wenn Sie Ihren Kanal und Ihre Inhalte auf digitalen Plattformen veröffentlichen, scannen und katalogisieren wir die Metadaten, die Sie öffentlich verfügbar haben. Dies ähnelt der Indizierung Ihrer Inhalte durch Suchmaschinen. Sollten Sie eine Partnerschaft mit BBTV in Betracht ziehen, werden diese Daten überprüft, um Markensicherheit, Einhaltung der Plattformrichtlinien und BBTV-Partnerschaftsrichtlinien zu gewährleisten.
  • Korrespondenz mit BBTV. Wir führen Aufzeichnungen über Korrespondenz per E-Mail, über unsere Ticketingsysteme, Online-Chat und andere Mittel. Wir erfassen diese Daten zu Prüfungszwecken, um eine effektive Kommunikation und die Einhaltung von Gesetzen und Vorschriften sicherzustellen.

Nutzer unserer netzwerkexklusiven Produkte:

  • Authentifizierungsdaten. Wir speichern die Daten, die zur Authentifizierung und Überprüfung Ihrer Identität erforderlich sind, bevor Sie unsere Produkte verwenden. Dies soll sicherstellen, dass Sie die Anforderungen für den Zugriff auf das betreffende Produkt erfüllen und die unbefugte Verwendung Ihres Kontos oder Ihrer Anmeldeinformationen verhindern. Wenn Sie unseren Produkten Zugriff auf Ihr YouTube-Konto gewährt haben, können Sie diesen Zugriff hier widerrufen: https://security.google.com/settings/security/permissions
  • Metadaten, die Sie während der Verwendung des Produkts zur Verfügung stellen. Viele unserer Produkte bitten Sie um Informationen, um die Qualität Ihres Profils zu verbessern oder Ihre Erfahrung mit dem Produkt zu verbessern. Einige unserer Produkte fragen Sie beispielsweise nach den Interessen oder Themen Ihres Kanals.
  • Kanalanalytik. Einige unserer Produkte erfassen Leistungsanalysen zu Ihrem Kanal. Auf diese Weise können diese Produkte Ihnen erweiterte Berichts-, Analyse- und Optimierungsfunktionen bieten.
  • Nutzungsanalyse. Unsere Produkte verwenden branchenübliche Analysetools, um die Nutzung unserer Anwendungen zu verfolgen und zu überwachen. Diese Analysen ermöglichen es uns, Verwendungsmuster für unsere Produkte zu verstehen und Verbesserungen an diesen Produkten vorzunehmen.

Nutzer unserer mobilen Produkte:

  • Kontoinformationen. Viele unserer mobilen Produkte erfordern die Erstellung eines Kontos. Dazu müssen Sie einen Benutzernamen, ein Passwort und andere personenbezogene Daten angeben, die je nach Produkt variieren. Diese Daten werden verwendet, um Ihre Identität zu überprüfen, Ihren Fortschritt zu verfolgen, Mehrspielerfunktionen zu aktivieren, soziale Funktionen zu aktivieren und die unbefugte Verwendung Ihres Benutzernamens zu verhindern.
  • Benutzername der mobilen Plattform. Ihre mobile Plattform wie Apple oder Google stellt uns möglicherweise Ihren Benutzernamen zur Verwendung in Bestenlisten und als Bildschirmname zur Verfügung.
  • Nutzungsanalyse. Unsere Produkte verwenden branchenübliche Analysetools, um die Nutzung unserer Anwendungen zu verfolgen und zu überwachen. Diese Analysen ermöglichen es uns, Verwendungsmuster für unsere Produkte zu verstehen und Verbesserungen an diesen Produkten vorzunehmen.
  • Targeting-Daten für Werbung. Unsere mobilen Apps nutzen Plattformen wie Appodeal, um Werbung zu schalten. Werbung ist standardmäßig nicht zielgerichtet. Ad Targeting wird nur aktiviert, wenn Sie dem ausdrücklich zustimmen.

Nutzer unserer Online-Shops:

  • Besucherdaten der Webseite. Da unsere Online-Shops im Internet gehostet werden, gelten hier die im Abschnitt „Besucher unserer Webseiten“ gesammelten Daten.
  • Kauf-, Rechnungs- und Versandinformationen. Um Ihre Bestellung zu erfüllen, müssen wir Ihre Rechnungs- und Versandinformationen erfassen. Dazu gehören Ihr Name, Ihre Adresse und Ihre Kreditkarteninformationen.

    BBTV verwendet Shopify Inc. als Online-Commerce-Lösung. Alle Daten in Bezug auf Einkäufe in unseren Online-Shops werden von Shopify Inc. verwaltet.

Zuschauer von Videos, die BBTV gehören oder an BBTV lizenziert sind:

  • Technologie zur Verfolgung der Anzeigenleistung. BBTV verwendet möglicherweise von Plattformen bereitgestellte oder von Drittanbietern verfolgte Tracking-Technologie, um die Leistung von Werbekampagnen zu überwachen. Diese Technologien können die Verwendung von Web Beacons, Cookies, Pixeln oder anderen branchenüblichen Tracking-Methoden beinhalten. BBTV stellt sicher, dass die Verwendung dieser Technologie allen geltenden Datenschutzgesetzen, -regeln und -bestimmungen entspricht.

E-Mail-Empfänger von BBTV:

  • E-Mail-Tracking-Analyse. BBTV verwendet möglicherweise E-Mail-Analysetechnologie, um Leistung und Antwortrate einzelner E-Mails und E-Mail-Kampagnen zu messen. Diese Analysen können Informationen darüber enthalten, ob Sie eine E-Mail geöffnet haben, wann sie geöffnet wurde, welcher Browser verwendet wurde und wo sie, basierend auf der IP-Adresse, geöffnet wurde.

Mitarbeiter, Auftragnehmer oder Bewerber:

  • Personenbezogene Daten, die zur Bearbeitung Ihres Arbeitsverhältnisses oder Vertrags erforderlich sind. BBTV sammelt nur die Mindestdaten, die zur Ausführung Ihres Arbeitsverhältnisses oder Vertrags erforderlich sind. Dazu gehören Ihr Name, Ihre Kontaktinformationen, Ihre Adresse, Ihr Notfallkontakt und Ihre bevorzugte Zahlungsmethode.
  • Bewerbungen. Bewerbungen, die per E-Mail oder Online-Einreichung eingehen, enthalten Ihre persönlichen Daten wie Name, Kontaktinformationen, Bildungsverlauf und Beschäftigungsverlauf.

Wenn die Informationen, die wir von Ihnen sammeln, aus irgendeinem Grund einen anderen Zweck erfüllen müssen, als die in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen, werden wir Sie über diesen neuen Zweck informieren, bevor wir fortfahren.

Von BBTV gesammelte personenbezogene Daten und andere Informationen werden auf unseren Servern in Kanada oder den USA gespeichert und verarbeitet. Diese Server befinden sich möglicherweise außerhalb des Landes, in dem Sie leben. Alle unsere Server erfüllen die Anforderungen der (EU) Verordnung 2016/679 (auch als DSGVO bekannt).

Wenn Sie Fragen oder Bedenken bezüglich der Übermittlung oder Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben, können Sie uns unter privacy@bbtv.com kontaktieren.

3. OFFENLEGUNG UND WEITERGABE IHRER DATEN

Wir geben personenbezogene Daten an BBTV Partner oder verbundene Unternehmen weiter, wenn dies zur Erbringung unserer Dienstleistungen oder zur Erfüllung betrieblicher oder gesetzlicher Anforderungen erforderlich ist. In Bezug auf nicht verbundene Dritte geben wir jedoch keine personenbezogenen Daten an diese Parteien weiter, es sei denn, dies ist nach geltendem Recht, Regeln und Vorschriften und dieser Datenschutzrichtlinie zulässig oder erforderlich. Wir geben Ihre personenbezogenen Daten unter folgenden Umständen an nicht verbundene Dritte weiter:

  • Wenn Sie einer solchen Offenlegung zustimmen. Für die Weitergabe sensibler personenbezogener Daten wie vertraulicher medizinischer Fakten, rassischer oder ethnischer Herkunft, politischer oder religiöser Überzeugungen oder Sexualität oder Bank- oder anderer sensibler Finanzinformationen benötigen wir eine Einwilligungserklärung.
  • Um einen von Ihnen angeforderten oder autorisierten Dienst zu bewirken, zu verwalten, zu warten, zu verarbeiten oder durchzusetzen.
  • Um zusätzliche Umsatzmöglichkeiten wie Branded Entertainment Kampagnen oder mobile Apps zu ermöglichen, teilen wir Ihr Influencer-Profil möglicherweise mit Drittanbietermarken.
  • Um Mehrwertdienste zu ermöglichen, geben wir möglicherweise Daten an den Drittanbieter weiter, damit dieser Ihre Partnerschaft mit BBTV überprüfen kann.
  • Damit Sie unseren gemeinsam betriebenen Netzwerken (z.B. NBA Playmakers) beitreten können, können wir Ihre Kanalinformationen und Leistungsdaten an diesen gemeinsamen Betreiber (z.B. die NBA) weitergeben.
  • Damit Werbetreibende, Marken und andere Dritte feststellen können, ob Ihr Kanal oder Ihre Videos ihren Brand-Safety Anforderungen entsprechen, teilen wir unter Umständen die Informationen, die wir über Ihren Kanal und Ihre Videos sammeln, sowie die Ergebnisse unserer Vertrauens- und Sicherheitsüberprüfungen (ob automatisiert oder manuell) mit diesen.
  • Zum Schutz der Vertraulichkeit oder Sicherheit von BBTV, unseren Aufzeichnungen oder unseren Benutzern.
  • Zum Schutz vor oder zur Verhinderung von Betrug, nicht autorisierten Transaktionen, Ansprüchen oder sonstiger Haftung.
  • Um einen Streit mit Ihnen oder eine Anfrage von Ihnen zu lösen.
  • An Personen, die treuhänderisch oder repräsentativ in Ihrem Namen handeln.
  • Um geltende Gesetze, Vorschriften, Rechtsverfahren oder durchsetzbare behördliche Anforderungen zu erfüllen, um einer zivil-, strafrechtlichen oder behördlichen Untersuchung oder einer gerichtliche Aufforderung zur Aussage oder Vorladung durch Regierungsbehörden nachzukommen.

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten auch an nicht verbundene Dritte weiter, die wir mit der Erbringung bestimmter Dienste im Zusammenhang mit dem Betrieb von BBTV Dienstleistungen beauftragt haben, z. B. Zahlungsabwicklung, Datenverwaltung und Analyse. Diese Dienstleister erhalten nur die Informationen, die zur Erbringung der Dienstleistungen erforderlich sind. Darüber hinaus verlangen wir von diesen, die Informationen in einer Weise zu schützen, die mit dieser Datenschutzrichtlinie und unseren Sicherheitspraktiken vereinbar ist.

Wir geben aggregierte Informationen, die nicht persönlich identifizierbar sind (d.h. Informationen, die für sich genommen nicht zur Identifizierung einer bestimmten Person oder eines bestimmten Benutzers verwendet werden können), an unsere Drittanbieter, Werbetreibenden, Werbenetzwerke und -plattformen und / oder Werbe- und Marketingpartner weiter. Beispielsweise können wir solche Informationen weitergeben, um Trends über die allgemeine Nutzung unserer Dienste aufzuzeigen, das Design und den Inhalt der jeweiligen Angebote dieser Dritten zu verbessern, relevantere Marketingbotschaften und Anzeigen zu übermitteln und es uns zu ermöglichen, Ihr Internet Erlebnis zu personalisieren und um Analysen durchzuführen.

Wenn BBTV an einer Fusion, Akquisition, Reorganisation, einem Verkauf von Vermögenswerten oder einer ähnlichen Transaktion oder einem ähnlichen Verfahren beteiligt ist, werden wir weiterhin die Vertraulichkeit personenbezogener Daten gewährleisten und betroffene Nutzer benachrichtigen, bevor personenbezogene Daten übertragen werden oder dann einer anderen Datenschutzverordnung unterliegen.

4. SCHUTZ DER DATEN, DIE WIR ERFASSEN

Wir unterhalten verschiedene physische, elektronische und verfahrenstechnische Schutzmaßnahmen, um die von uns gesammelten Informationen vor unbefugtem Zugriff zu schützen. Wir verwenden branchenweit anerkannte Verfahren und Systeme, um uns vor unbefugtem Zugriff auf unsere Systeme zu schützen. Darüber hinaus beauftragen wir Drittanbieter und Hosting-Partner, um die für die Ausführung der Dienste erforderliche Hardware, Software, Netzwerk, Speicher und zugehörige Technologie bereitzustellen. Diese Anbieter wurden ausgewählt aufgrund ihrer hohen Standards in Bezug auf physische und technologische Sicherheit, einschließlich ISO- und SSAE16-Zertifizierungen, sowie aufgrund der vom US-Handelsministerium festgelegten EU-US Privacy Shield Framework hinsichtlich der Sammlung, Verwendung und Aufbewahrung von aus dem Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) in die USA übermittelte personenbezogene Daten. Keine Methode zur Datenübertragung über das Internet oder zur elektronischen Speicherung ist 100% sicher. Daher können wir die absolute Sicherheit Ihrer persönlichen Daten nicht garantieren. Wir bitten Sie dringend, alle Vorkehrungen zu treffen, um Ihre persönlichen Daten im Internet zu schützen.

Wenn Sie angemeldet sind, ist es ratsam, dass Sie sich am Ende jeder Sitzung von Ihrem Konto abmelden und ein angemeldetes Konto für einen bestimmten Zeitraum nicht unbeaufsichtigt lassen, insbesondere wenn Sie einen gemeinsam genutzten Computer oder ein gemeinsam genutztes Gerät verwenden.

Sofern in dieser Datenschutzrichtlinie nicht anderes gestattet ist, beschränken wir den Zugriff auf Ihre persönlichen Daten auf diejenigen BBTV-Mitarbeiter, Vertreter und Auftragnehmer, die diese Informationen benötigen, um sie für uns zu verarbeiten, Dienstleistungen für Sie zu erbringen oder Sie anderweitig zu unterstützen. Sie sind gesetzlich verpflichtet, die Vertraulichkeit Ihrer Daten in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie zu wahren.

Wir pflegen Ihre personenbezogenen Daten so, dass sie so genau, vollständig und aktuell sind, wie es für die Zwecke erforderlich ist, für die sie verwendet werden sollen. Wir empfehlen Ihnen, uns unter privacy@bbtv.com zu kontaktieren, um unsere Informationen auf dem neuesten Stand zu halten.

5. IHRE RECHTE IN BEZUG AUF DATEN, DIE WIR ERHEBEN

Wir halten uns an die (EU) Verordnung 2016/679 (auch als DSGVO bekannt) und alle anderen geltenden Datenschutzgesetze, -regeln und -bestimmungen. Sie haben das Recht, auf die persönlichen Daten, die wir über Sie speichern, zuzugreifen und diese zu kontrollieren. Diese Rechte umfassen:

  • Das Recht, auf Ihre persönlichen Daten zuzugreifen und zu verstehen, wie diese gesammelt, verarbeitet und offengelegt werden;
  • Das Recht, Fehler oder Ungenauigkeiten in Ihren persönlichen Daten zu korrigieren;
  • Das Recht, Ihre persönlichen Daten aus der Erhebung oder Verarbeitung zu löschen, wenn dies nicht im Widerspruch zu gesetzlichen oder betrieblichen Anforderungen steht;
  • Das Recht, die weitere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken;
  • Das Recht, Exporte Ihrer persönlichen Daten zu erhalten;
  • Das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen;
  • Das Recht des Ausschlusses von der automatisierten individuellen Entscheidungsfindung aufgrund Ihrer persönlichen Daten;
  • Das Recht, den Verkauf oder die Offenlegung Ihrer persönlichen Daten abzulehnen; und
  • Das Recht, diese Rechte ohne Diskriminierung auszuüben.

Darüber hinaus haben Einwohner des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) das Recht, eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzureichen. Wenn Sie im EWR wohnen und eine Beschwerde einreichen möchten, können Sie dies in dem Mitgliedstaat tun, in dem Sie wohnen, in dem Sie arbeiten oder in dem möglicherweise ein Problem mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten aufgetreten ist.

Sie können diese Rechte ausüben, indem Sie sich an privacy@bbtv.com wenden.

Bitte beachten Sie, dass es Fälle geben kann, in denen der Zugriff eingeschränkt sein kann, wenn dies durch geltende Gesetze, Regeln und Vorschriften zulässig oder erforderlich ist, einschließlich Informationen, die dem gesetzlichen Privileg unterliegen, und Informationen in Bezug auf Dritte. Falls zutreffend, werden wir Sie über die Gründe für die Einschränkung des Zugangs informieren, sofern dies gesetzlich oder behördlich vorgeschrieben ist.

Wir bewahren personenbezogene Daten so lange auf, wie dies zur Erfüllung eines der in Abschnitt 3 dieser Datenschutzrichtlinie genannten Zwecke oder zur Einhaltung geltender Gesetze, Regeln, Vorschriften sowie behördlicher Anforderungen und Anordnungen von zuständigen Gerichten und Aufsichtsbehörden erforderlich ist.

6. DATENÜBERTRAGUNG AUSSERHALB DES EUROPÄISCHEN WIRTSCHAFTSBEREICH (EWR)

Wir halten uns an die (EU) Verordnung 2016/679 (auch als DSGVO bekannt). Gemäß dieser Verordnung können Einwohner des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) erwarten, dass ihre Daten bei der Übermittlung außerhalb des EWR ordnungsgemäß geschützt werden. Wir führen solche Übertragungen Ihrer persönlichen Daten nur durch, wenn Mechanismen zum Schutz dieser Daten vorhanden sind. Diese Mechanismen können die Übertragung in Länder umfassen, in denen ein angemessenes Schutzniveau festgelegt wurde, oder an Organisationen, die dem EU-US Privacy-Shield-Rahmen entsprechen.

BBTV operiert von Kanada aus, welches einen angemessenen Schutz für personenbezogene Daten bietet, wie von der Europäischen Kommission in Artikel 45 der (EU) Verordnung 2016/679 bestätigt.

7. DATENSCHUTZ FÜR KINDER UND MINDERJÄHRIGE

BBTV nimmt die Privatsphäre von Kindern sehr ernst und hält sich an das Gesetz zum Schutz der Online-Privatsphäre von Kindern (COPPA)

BBTV sammelt oder verarbeitet wissentlich keine personenbezogenen Daten von Kindern unter 13 Jahren. BBTV schließt wissentlich keine Verträge mit Kindern unter 13 Jahren ab. Falls BBTV feststellt, dass ein Kind unter 13 Jahren sein Alter in einer BBTV-Vereinbarung falsch angegeben hat, wird BBTV unverzüglich Maßnahmen ergreifen, um diese Vereinbarung entweder zu kündigen oder die erforderliche Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten des Kindes einzuholen.

Minderjährige, die 13 Jahre oder älter sind, aber jünger als 19 Jahre oder unter der Altersgrenze für vollständige Mündigkeit ihres Landes sind, dürfen eine Vereinbarung mit BBTV nur schließen, wenn dies von ihren Eltern oder Erziehungsberechtigten genehmigt und von diesen mitunterzeichnet wird. Wir erheben nur die zur Ausführung der Vereinbarung erforderlichen personenbezogenen Mindestdaten und nur mit Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten.

Eltern oder Erziehungsberechtigte können verlangen, dass BBTV die Verarbeitung der über ihre Kinder gesammelten Daten offenlegt, aktualisiert, löscht oder einschränkt. Diese Anfragen können per E-Mail an privacy@bbtv.com gestellt werden.

Weitere Informationen zu den Online-Schutzmaßnahmen für Kinder finden Sie in den COPPA FAQ der FTC.

8. ÄNDERUNGEN DIESER DATENSCHUTZRICHTLINIE

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzrichtlinie von Zeit zu Zeit zu ändern. Wir werden alle Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie auf dieser Webseite veröffentlichen. Wenn die Änderungen erheblich sind, werden wir auf dieser Seite einen prominenten Hinweis veröffentlichen oder Ihnen direkt eine Benachrichtigung senden. Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihre fortgesetzte Nutzung der Dienste nach Bekanntgabe einer solchen Änderung Ihre Akzeptanz der Datenschutzrichtlinie darstellt. Sie erklären sich damit einverstanden, diese Datenschutzrichtlinie regelmäßig zu überprüfen, um sich über die Bedingungen dieser Datenschutzrichtlinie und etwaige Änderungen der Datenschutzrichtlinie zu informieren.

9. ANWENDUNG DIESER DATENSCHUTZRICHTLINIE

Diese Datenschutzrichtlinie gilt für alle Produkte und Dienstleistungen, die von BBTV und seinen verbundenen Unternehmen angeboten werden, einschließlich derer, die auf anderen Webseiten von BBTV angeboten werden. Sie schließt jedoch Produkte, Dienstleistungen und Vereinbarungen aus, für die separate Datenschutzrichtlinien gelten, die diese Datenschutzrichtlinie nicht enthalten. Unsere Datenschutzrichtlinie gilt nicht für Produkte oder Dienstleistungen, die von anderen Unternehmen oder Einzelpersonen angeboten werden, einschließlich Dritter, die für unsere Dienstleistungen werben, Software oder andere Produkte von Drittanbietern oder Webseiten Dritter, die mit unseren Diensten verlinkt sind. Sie müssen die Datenschutzbestimmungen Dritter lesen, um zu sehen, wie Ihre persönlichen Daten auf deren Webseite behandelt werden.

10. DURCHSETZUNG UND BESCHWERDEN

Wir überprüfen regelmäßig die Einhaltung dieser Datenschutzrichtlinie und der von der Industrie empfohlenen Best Practices sowie der geltenden Gesetze und Vorschriften. Bitte kontaktieren Sie uns bei Fragen oder Bedenken bezüglich dieser Datenschutzrichtlinie oder unserer Handhabung Ihrer persönlichen Daten. Wenn wir formelle schriftliche Beschwerden erhalten, werden wir die Person, die die Beschwerde eingereicht hat, kontaktieren, um sie weiterzuverfolgen.

11. KONTAKTINFORMATIONEN

Wenn Sie Fragen, Kommentare oder Bedenken zu dieser Datenschutzrichtlinie haben oder Ihre Rechte über die Kontrolle und Verwendung Ihrer Daten ausüben möchten, wenden Sie sich bitte an privacy@bbtv.com oder über die unten angegebenen Kontaktdaten:

Außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR):
Steve Kwan, Data Protection Officer
1205 Melville St.
Vancouver BC V6E 0A6
Canada
1-888-704-9073
privacy@bbtv.com

Innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR):
European Data Protection Office (EDPO)
Avenue Huart Hamoir 71
1030 Brussels
Belgium
privacy@edpo.brussels